807354389340702

Welche Elektrokabel gibt es und wofür werden sie verwendet?

Werfen Sie einen Blick auf unser Installationsmaterial und Sie werden feststellen, dass es verschiedene Arten von Elektrokabel gibt. Auf dieser Seite erhalten Sie mehr Informationen über die gebräuchlichsten Varianten.

UTP/FTP

UTP und FTP sind beides Twisted-Pair-Kabel, die hauptsächlich für Datennetzwerke und Telefonie verwendet werden. Wie der Name bereits vermuten lässt, werden zwei Adern von einem Adernpaar (Schaltkreis) miteinander verdrillt („twisted“). Der Unterschied zwischen UTP und FTP ist die zusätzliche Folie bei FTP, die einen Schutz gegen elektromagnetische Störungen bietet. Diese Folie kann um individuelle Schaltkreise, um die gesamte Verkabelung oder um beide angebracht werden.

Einige Beispiele:

NameAuch bekannt alsSchutz der AdernpaareSchutz des Kabels
UTPU/UTPNeinNein
STPU/FTPFolieNein
FTPF/UTPNeinFolie
S-STPS/FTPFolieKupfergeflecht

Elektrokabel

Für Datennetzwerke werden diese Twisted-Pair-Kabel oft aufgrund ihrer Bandbreite in verschiedene Kategorien eingeteilt:

  • Cat. 4: bis 20 MHz
  • Cat. 5: bis 100 MHz
  • Cat. 6: bis 250 MHz
  • Cat. 7: bis 600 MHz

Koax

Ein Koaxkabel (auch Koaxialkabel genannt) besteht aus einem abgeschirmten Mittelleiter, der von einem zweiten Leiter umgeben ist. Weil die Achsen beider Leiter zusammenfallen, gibt es wenig bis keine Störsignale.

Das Koaxkabel wird am häufigsten für Fernsehsignale verwendet.

CTMB

CTMB ist ein Kabel mit mehreren Adern (von 2 bis 12), die von einer Gummi-Ummantelung geschützt werden. Dadurch ist das Kabel feuchtigkeitsresistent. CTMB wird für den Anschluss von Herdplatten, Saunen, Baukabeln (zwischen 1,5 mm und 6 mm) usw. verwendet.

VOB

Ein VOB ist ein loses Elektrokabel, das in verschiedenen Farben erhältlich ist und für diverse Funktionen verwendet wird. So verwendet man ein VOB gelb-grün für Potentialanschlüsse. Lose VOB-Kabel sind auch im Sicherungskasten praktisch. Wenn diese Kabel in einer Wand oder in Beton verwendet werden, ist ein Preflex-Schutz erforderlich, um eine Beschädigung der Kabel zu verhindern.

VOBst

Ein VOBst-Kabel ist eine Variante des VOB-Kabels. Dieses Elektrokabel ist viel flexibler als das VOB-Kabel. Das VOBst-Kabel besteht aus einem mehradrigen Kern aus verzinntem Kupfer.

SVV

Ein SVV wird auch Signalkabel genannt. Es eignet sich perfekt für das Senden und Empfangen von Steuersignalen, zum Beispiel für die Heimautomatisierung, eine Gegensprechanlage, ein Videotelefon usw. Darüber hinaus wird es für die Steuerung von Relais auf Niedervoltspannung verwendet.

VTLMB

VTLMB ist besser bekannt als Lautsprecherkabel. Dieses Kabel eignet sich auch für den Anschluss von kleinen elektrischen Haushaltsgeräten.

VVT

VVT ist ein Telefonkabel für Inneninstallationen. Die Kabel werden paarweise miteinander verdrillt.

XVB/EXVB

XVB besteht aus einigen VOB-Kabeln, die von einer Kunststoffhülle geschützt werden. Diese Kabel werden für die Inneninstallation verwendet.

Außerdem gibt es noch ein EXVB-Kabel, das eine besonders solide Hülle hat. EXVB ist das Kabel, das den Strom von der öffentlichen Hauptleitung in Ihr Haus bringt.

Folgen Sie uns auf Instagram
Entdecken Sie die neuesten Trends und Neuheiten der Beleuchtungsszene.
© 2014 - 2021(Elektriciteit Paul de Meutter CV)

Der Inhalt dieser Website, einschließlich Marken, Patente, Urheberrechte, Datenbankurheberrechte, Zeichnungen und Modelle, Bilder, Firmen- und Produktnamen und/oder anderer Rechte (geistigen Eigentums), ist durch geistige Eigentumsrechte von dmlights oder eines berechtigten Dritten geschützt. Sie dürfen den in diesem Artikel beschriebenen geschützten Inhalt nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von dmlights verwenden und/oder ändern, einschließlich jeglicher Vervielfältigung, Verleihung, Reproduktion, jeglicher Nutzung der Datenbankinhalte von dmlights und jeglicher Verwendung in irgendeiner Weise. Jede Verletzung wird nach geltendem Recht strafrechtlich verfolgt.