Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

14

Jul
2017

No Comments

In Wohnideen

By

Tipps und Tricks für eine gelungene Einrichtung im Bohemian Style

On 14, Jul 2017 | No Comments | In Wohnideen | By

Der Sommer hat bereits begonnen. An sonnigen Tagen träumen wir schnell von exotischen Reisen. Manche unter uns gehen sogar so weit, dass sie dieses Lebensgefühl in ihre Einrichtung integrieren wollen. Sie entscheiden sich dann für ein Bohemian-Dekor.

Aber was ist das nun genau, dieser Bohemian Style? Und wie sieht eine solche Einrichtung aus? In diesem Artikel finden Sie alle Antworten.

Der Bohemian Style

Eine Einrichtung im Bohemian-Style ist ein Mix verschiedener Stile. Einflüsse aus der ganzen Welt werden aufgegriffen und miteinander vereint. Sie finden da zum Beispiel Elemente aus Indien, Marokko, Nepal und anderen fernen Ländern.

Dadurch wird Bohemian zu einem recht bunten Stil. Es ist ein verspielter Mix aus Farben, Mustern und Materialien. Solch eine Einrichtung wird also nicht so schnell langweilen.

Heute ist dieser Wohnstil untrennbar mit der spanischen Insel Ibiza verbunden. Da sind nämlich viele (Ferien-)Häuser zu finden, die eine Einrichtung im Bohemian Style haben. Weshalb? Weil dieser Stil perfekt zu sonnigen Orten passt und sofort ein Urlaubsgefühl hervorruft.

Must-haves

Als Inneneinrichtungsbegeisterte haben wir schon viele Einrichtungen im Bohemian Style gesehen. Bestimmte Elemente kehrten dabei immer wieder zurück. Wir haben sie nachfolgend für Sie zusammengefasst.

Weiße Wände

Wände und Decken haben meistens eine weiße Farbe. In vielen südlichen Ländern werden sowohl die Innenseite als auch die Außenseite eines Hauses mit weißem Kalkputz versehen. Das ist im Sommer nämlich kühler. Der Bohemian Style erbt diese weiße Basis.

Warme Accessoires

Die Dekorationsgegenstände haben dagegen sehr bunte Farben. Vor allem warme Farbtöne sind zu finden, wie Rot, Rosa, Gelb, Orange und Braun. Auf diese Weise wird die Einrichtung nicht zu steril und es entsteht eine gemütliche Atmosphäre.

Über Accessoires gesprochen: Folgende Gegenstände sind in einem Bohemian-Dekor einfach unverzichtbar:

  • ethnische Kissen mit dekorativen Motiven
  • geflochtene Puffs
  • marokkanische Laternen
  • Kelim-Teppiche
  • orientalische Teelichthalter

Ergänzen Sie dies alles mit einigen persönlichen Accessoires. Zum Beispiel mit einer Holzmaske oder einem Terrakotta-Topf, den Sie als Souvenir von einer Reise mitgebracht haben.

Natürliche Materialien

Was sofort auffällt ist die Materialwahl. Natürliche Materialien sind Trumpf. Sie werden in diesem ethnischen Wohnstil viel Leinen, Holz, Schilfrohr, Keramik, … sehen. Kunststoff, Metall und Glas kommen eher selten vor.

Vintage-Möbel

Moderne Designmöbel werden Sie in einer Einrichtung im Bohemian Style nicht finden. Man entscheidet sich nämlich gezielt für Vintage-Möbelstücke. Oft sind dies Fundstücke von Flohmärkten. Deren Gebrauchsspuren verleihen der Einrichtung Charakter und erwecken alles zum Leben.

Pflanzen

Kein Bohemian-Interieur ohne Pflanzen. Wenn Sie zum nächstgelegenen Pflanzengeschäft gehen, ist es am besten, nach südlichen Gewächsen zu suchen. Palmen, Kakteen und Fettpflanzen passen hier ausgezeichnet.

Beleuchtung für den Bohemian Style

Jetzt haben wir über Farben, Möbel, Accessoires und Pflanzen gesprochen. Eines ist noch nicht zur Sprache gekommen: die Beleuchtung.

Als Inspiration finden Sie nachfolgend einige Leuchten, die hervorragend zu diesem Wohnstil passen.

Dark Captain Cork

Natürliche Materialien sind immer eine gute Wahl. Diese Captain Cork-Pendelleuchten werden hergestellt aus (raten Sie mal …) Kork. Mit ihren Farben passen sie perfekt zum Bohemian Style. Diese Leuchten sind übrigens in verschiedenen Modellen und Abmessungen erhältlich.

Captain Cork

LZF Orbit

Die Designer von LZF sind echte Holzkünstler. Sie bearbeiten dieses Material wie kein anderer. Für ein Bohemian-Interieur wählen wir die LZF Orbit-Wandleuchte. Vor allem in der Schokoladenfarbe sieht diese Wandleuchte großartig aus.

LZF Orbit

Domus Sten Cloud

Außer einer Hänge- und einer Wandleuchte brauchen Sie natürlich auch noch eine Tischleuchte. Vielleicht ist die Domus Sten Cloud etwas für Sie? Es gibt auch hier viele verschiedene Farben, aus denen man auswählen kann. Zurückhaltend oder auffallend – es ist für jeden etwas dabei.

Domus Sten Cloud

Tom Dixon Etch

In arabischen Ländern sind Laternen aus Metall sehr beliebt. Diese Laternen haben ein perforiertes Gehäuse, um das Licht durchzulassen. Genau da holte Tom Dixon die Inspiration für den Entwurf dieser Etch-Kollektion. Wählen Sie die Inox-Variante, wenn Sie einen Bohemian Look erzielen wollen.

Tom Dixon Etch

Tom Dixon Beat Light

Die Beat Light-Leuchten basieren auf traditionellen indischen Wasserkrügen. Sie verleihen also Ihrem Wohnzimmer, Esszimmer oder Ihrer Küche sofort eine ethnische Note. Sie haben die Wahl zwischen vier Formen (Stout, Wide, Fat und Tall) und ebenso vielen Farbkombinationen.

Tom Dixon Beat Light - Foto: Patric Johansson

Diesel with Foscarini Pylon

Wenn die Dekorationsgegenstände in einem Bohemian-Esszimmer so farbenfroh sind, wollen Sie natürlich für etwas Ausgleich sorgen. Das tun Sie mit der Pylon-Hängeleuchte von Diesel with Foscarini. Eine schlichte Form und ein ansprechender Leinenschirm kennzeichnen das Design.

Diesel with Foscarini Pylon

Graypants Kerflights

Wir schließen unsere Liste der Bohemian-Leuchten mit der Graypants Kerflights ab. Der Korpus dieser Tischleuchte besteht aus einer hölzernen Zickzacklinie. Durch die kleinen vertikalen Öffnungen dringt Licht, was für ein schönes Schattenspiel sorgt. Die weißen und roten Versionen sind am meisten bohemian-kompatibel, aber Sie können sich auch für die schwarze Variante entscheiden.

Greypants Kerflight

Share your thoughts with us!