Image Image Image Image Image
  • Vlaams
  • Nederlands
  • English
  • Deutsch
  • Français
  • עברית
Scroll to Top

To Top

04

Mrz
2020

No Comments

In Allgemein

By Lindsay Peetermans

Machen Sie es sich mit dem richtigen Licht besonders gemütlich

On 04, Mrz 2020 | No Comments | In Allgemein | By Lindsay Peetermans

Wir alle träumen von einem gemütlichen Interieur. Schöne Möbel und Wohnaccessoires sind leider ein vergeblicher Aufwand, wenn die Leuchten nicht einladend sind. Wir möchten Ihnen einige Tipps geben, um Ihr Zuhause immer attraktiv zu gestalten.

Warme Lichtfarbe

Wie gemütlich das Licht im Raum ist, hat viel mit der Lichttemperatur zu tun. Dies wird in Grad Kelvin (K) ausgedrückt. Je mehr Grad Kelvin, desto kühler ist das Licht, was z.B. für Firmenbüros oder Ausstellungsräume ideal ist. Möchten Sie mehr Gemütlichkeit schaffen? Dann ist es am besten, sich für eine niedrigere Lichttemperatur zu entscheiden. Um sich in Ihrem Wohnzimmer vollständig zu entspannen, empfehlen wir eine warme Lichttemperatur von 2700K – 3000K.

Marset FollowMe
 

Dimmbare Leuchten

Abends nach einem anstrengenden Arbeitstag entspannen, ist ein fantastisches Gefühl. Mit dimmbarem Licht sorgen Sie dafür, dass Ihre Augen sich wohlig entspannen können. Sie wählen die für Sie ideale Lichtintensität. Wussten Sie, dass die Lichtleistung einer Leuchte in Lumen angegeben wird? Je mehr Lumen, desto mehr Licht produziert die Leuchte.

Es gibt auch dimmbare Leuchten, die eine wärmere Lichtfarbe annehmen, je mehr sie gedimmt werden. So machen Sie es sich zu Hause extra gemütlich. Sowohl Philips, Wever & Ducré, Delta Light als auch Modular Lighting haben sogenannte dim-to-warm-Leuchten im Sortiment. Das Dimmen und Bestimmen der Farbe Ihrer Leuchte selbst kann mit smart lighting erfolgen.
 

Indirekte Beleuchtung

Oftmals bezieht sich das Wort „Beleuchtung“ sofort auf Leuchten, die direktes Licht auf den gewünschten Gegenstand oder Ort strahlen. Indirekte Beleuchtung erzeugt jedoch einen stimmungsvollen und oft überraschenden Effekt. Wenn das Licht einer Wandleuchte von der Wand reflektiert, sieht es viel schöner aus. Oder platzieren Sie eine LED-Leiste hinter einem Schrank und sehen Sie, wie das Licht wunderbar in den Raum reflektiert wird. Selbst verstellbare Steh- oder Tischleuchten können so eingestellt werden, dass sie das Licht spielerisch reflektieren.

Absinthe Bloc
 

Akzentbeleuchtung

Wollen Sie ein besonderes Kunstwerk oder eine kreative Note in Ihrem Interieur hervorheben? Dann ist die Akzentbeleuchtung die richtige Wahl. Der große Unterschied zu anderen Leuchten ist der Öffnungswinkel des Lichtstrahls. Dieser Winkel ist bei der Akzentbeleuchtung kleiner, um, wie der Name schon sagt, einen zusätzlichen Akzent im Raum zu setzen. Eine Leuchte, die auf ein Gemälde gerichtet ist, oder ein Spot, der Ihre Büchersammlung hervorhebt? Perfekt. Mit all diesen Tipps wird Ihr Wohnzimmer zweifellos 10 von 10 Punkten für Atmosphäre und Gemütlichkeit einkassieren!

Philips MyLiving Spur

Share your thoughts with us!