Image Image Image Image Image
  • Vlaams
  • Nederlands
  • English
  • Deutsch
  • Français
  • עברית
Scroll to Top

To Top

Fassadebeleuchtung: Anwendungsmöglichkeiten und Tipps

Wenn wir über Außen-Leuchten reden, denken wir üblich an Gartenpfählen oder Leuchten, die einen Gehweg beleuchten. Es gibt aber noch ein Element, das wir gerne hervorheben möchten: Die Fassade. Fassadebeleuchtung verleiht Ihrem Haus eine zusätzliche Dimension.  Nach Ansicht der Verzierung bietet Fassadebeleuchtung allerdings einen Mehrwert.

Schattenspiel

Eine Ziegelmauer ist nie 100% senkrecht. Vor allem bei handgeformten Vormauerziegeln tauchen regelmäßig kleine, herausstechende Formen auf. Diese „Topographie“ wird mit Fassade-Leuchten akzentuiert. Wenn Sie eine Lampe parallel mit der Mauer montieren, gibt es ein kreatives Spiel zwischen Licht und Schatten.

Fassade-Leuchten helfen auch der Sicherheit: Einbrecher werden wohl nicht so schnell ein gut beleuchtetes als ein stockdunkles Haus heimsuchen

deltalight-Bodenspot-Fassade

Schön, stilvoll und tagsüber unsichtbar: Bodenspots sind perfekt, um eine Fassade zu erleuchten.

Wie werden Sie die Fassade erleuchten?

Es gibt drei Weisen, auf die Sie die Fassade erleuchten können:

Bodenleuchten

Bodenleuchten erleuchten die Fassade von unten nach oben. Das heißt, das Licht ist weicher in der Mitte der Mauer als unten.

Erdspießleuchten bieten eine gute Alternative für Bodenleuchten. Diese verstellbaren Armaturen müssen nicht unbedingt gegen die Wand installiert werden und dieses ist sehr praktisch, falls vor der Fassade ein Pflanzenstreifen steht.

Wandleuchten

Normalerweise werden Wandleuchten in der Mitte der Fassade aufgehängt. Es gibt zwei Klassen: Einerseits gibt es Leuchten die nur in einer Richtung Licht ausstrahlen und andererseits gibtses Modelle die oben und unten eine Lampe haben. Beide werden für eine andere Anwendung verwendet. Für ein niedriges Bauernhaus reicht eine Leuchte, die nach unten scheint. Aber um die Fassade einer dreistöckigen Villa zu erleuchten, wäre eine Leuchte, die nach oben und unten scheint, besser.

Deckenleuchten

Viele Häuser haben ein Rinne. Das ist eine Art Regenwasser-Abwasser, das an der Fassade hängt.  Das untere Ende wird sehr schön mit Kunststoff oder Holz verarbeitet. Eine solche Rinne kann auch als Basis für Fassadeleuchten wirken, indem Sie unten Platz für Deckenleuchten besorgen.

deltalight-viktor

Auch auf anderen Fassadematerialien, wie Beton und Putzfassade, können Leuchten gehängt werden.

Der Öffnungswinkel

Jede Leuchte hat einen bestimmten Öffnungswinkel, der in Grad ausgedrückt wird. Dieser Wert bestimmt, wie das Licht einer Lichtquelle verteilt wird. Ein Lichtstrahl von 25 Graden ist viel dünner als ein Strahl von 60 Graden.

Diese Informationen sind sehr wichtig, wenn Sie Außen-Leuchten kaufen möchten. Haben Sie z.B. eine Mauer mit vielen Fenstern und kleinen Ziegelleisten? Wählen Sie dann einen kleineren Öffnungswinkel. Fassadebeleuchtung mit großem Öffnungswinkel dagegen ist mehr geeignet für große Flächen.

Fassadebeleuchtung

Diese DeltaLight Vision Wandleuchten haben einen schön eingezeichneten Lichtstrahl.

LED oder Halogen

Ohne Zweifel wissen Sie schon, dass LED-Leuchten energiesparsamer sind als Halogen-Lampen. Außerdem haben sie eine längere Lebensdauer.

Aber die Wahl zwischen Led und Halogen ist nicht nur eine praktische Überlegung. Dazu sollten Sie auch die Ästhetik beachten. Der Lichtstrahl einer Led-Lampe ist mehr konzentriert und stärker eingezeichnet. Eine Halogen-Lampe dagegen erzeugt eher „Streulicht„.

deltalight-topix

Die Topix Wandleuchte der DeltaLight spielt mit zwei verschiedenen Öffnungswinkeln in einer Armatur.

Lichtfarbe

Sogar weißes Licht gibt es in verschiedenen Farben. Einerseits gibt es Lampen mit höher Farbtemperatur, die ein kühles, weißes Licht erzeugen. Andererseits erzeugen Lampen mit niedriger Farbtemperatur einen subtilen, orangen Ton.

Welche Fassadenbeleuchtung sollten Sie dann wählen? Das hängt völlig ab von der Architektur Ihres Hauses. Bei modernen Wohnungen wird üblich eine kühle Lichtfarbe gewählt: 3500K oder höher. Falls Sie eher den ländlichen Stil mögen, dann wäre ein warmes Licht von etwa 2700K mehr angemessen für Sie.

Alle Außen-Leuchten anschauen

Share your thoughts with us!